Vit D- Mangel Symptome

November 5, 2018 11 Von gesundveganleben

Was ist Vitamin D?

Vitamin D ist gar kein Vitamin sondern gehört zu den Hormonen!

Erst einmal verdauen…

Dieses großartige “Gesund Hormon” so nenne ich es, welches wichtige Prozesse in unserem Körper steuert und einen großen Beitrag zur Erhaltung eines gesunden Immunsystems leistet, ist leider in Deutschland völlig unterdosiert. Den meisten Menschen müsste Vitamin D jedoch bekannt sein, als Sonnen Vitamin zur Rachitis Prophylaxe(Vorbeugung von Knochenverformung).

Definition

Vitamin D ist eine Vorstufe eines fettlöslichen Hormons, das natürlicherweise in sehr wenigen Lebensmitteln enthalten ist. 

Produziert wird es, wenn ultraviolette Strahlen aus Sonnenlicht die Haut treffen und die Vitamin-D-Bildung auslösen. 

​Vitamin D wird aus Sonneneinstrahlung, Nahrungsmitteln und Nahrungsergänzungsmitteln gewonnen. 

Vit D fördert die Calciumabsorption im Darm und hält ausreichende Serumcalcium- und -Phosphat Konzentrationen aufrecht, um eine normale Mineralisation des Knochens zu ermöglichen.

Daher wird es auch für das Knochenwachstum und die Knochenumbildung gebraucht.

Denn ohne ausreichend Vitamin D können Knochen dünn, spröde oder verformt werden. 

​Vitamin-D-Mangel verhindert Rachitis bei Kindern und Osteomalazie bei Erwachsenen. Vitamin D hilft zusammen mit Calcium besonders auch älteren Menschen vor Osteoporose zu schützen.

Vit D Funktion

Vit D ist mit zuständig für die Steuerung des Zellwachstums, die neuromuskuläre und Immunfunktion sowie die Verringerung von Entzündungen.

 

Vitamin D ist eine wertvolle Hormonvorstufe und trägt bei zu/zur*:

  • Erhaltung normaler Knochen
  • Erhaltung einer normalen Muskelfunktion
  • Erhaltung normaler Zähne
  • einer normalen Aufnahme/Verwertung von Calcium und Phosphor
  • einem normalen Calciumspiegel im Blut
  • einer normalen Funktion des Immunsystems
  • Funktion bei der Zellteilung

Vit D Mangel Symptome- erkennen

Die häufigsten Anzeichen eines Vit D Mangels sind oft unspezifisch und doch verschwinden sie bei einer angepassten Einnahme sehr schnell, innerhalb weniger Tage. siehe auch das Buch: Gesund in sieben Tagen von Raimund von Helden HIER KLICKEN

https://amzn.to/2JwGQhx

ANFANGSSTADIUM

(EINFACH ZU BEHEBEN):

►Müdigkeit und Abgeschlagenheit 

►Nervosität und Konzentrationsstörungen

►Nicht erholsamer Schlaf

►Heißhunger auf Süßigkeiten

►Allgemeines Unwohlsein

►Antriebsstörungen

►Lustlosigkeit

►Freudlosigkeit

MITTLERES STADIUM

(NOCH ZU BEHEBEN): 

►Häufige Infekte (obere und untere Luftwege, Harnwege und Unterleib)

►Allergien, erste Unverträglichkeitsreaktionen (Pseudo-Allergien)

►Funktionelle Beschwerden im Bereich aller Organe (bei Untersuchungen Normalbefunde)

►Schmerzen im Bewegungsapparat (noch wechselnde Orte und nicht beständig)

►Deutlichere Schlafstörungen

►Trockenheit von Haut und Schleimhäuten

CHRONISCH GEWORDENES STADIUM

(BESSERUNG DURCH BEHANDLUNG MÖGLICH, VÖLLIGE HEILUNG FRAGLICH)

►Schwere Abgeschlagenheit und Schwäche mit eindeutigen Funktionsausfällen (Beruf, Alltagstätigkeiten, soziale Kontakte) 

►Schwere Unverträglichkeitsreaktionen auf Nahrungsmittel und Stoffe des Alltagslebens

►Veränderung der Primär-Persönlichkeit

►Chronische und über den ganzen Körper verteilte Schmerzen von „neuropathischem“ Charakter

► chronische schwere Erkrankungen wie u.a. rheumatische, autoimmune oder entzündlich degenerative Erkrankungen, Krebs, MS u.v.m.

►Hinzukommen von sekundären Mangelerscheinungen

 

Check Up

Anhand folgender Fragen kannst Du überprüfen, ob eine Labor diagnostische Abklärung des Vitamin-D-Blutspiegels (25-OH-D3) sinnvoll sein könnte:

    • Bist Du über 55 Jahre alt? 
    • Leidest Du unter Nahrungsmittelintoleranzen? 
    • Hast Du schlecht heilende Wunden? 
    • Bist Du während der kalten Jahreszeit oft schlecht gelaunt? 
    • Arbeitest Du  in geschlossenen Räumen? · 
    • Nimmst Du regelmäßig Medikamente (Glucocorticoide, Bisphosphonate, Zytostatika) ein? · 
    • Leidest Du  unter einer Sonnenallergie? · 
    • Verwendest Du  häufig Sonnenschutzpräparate? · 
  •  Leidest Du unter hohem Blutdruck?

Je mehr Fragen mit „ja“ beantwortet werden, desto wahrscheinlicher ist ein Vit D- Mangel.

​​

Wo ist es enthalten?

Nur ein Problem von Veganern?

Es wird immer wieder behauptet, dass besonders Veganer/innen ein großes Problem mit Vit D hätten, da man Vit D ja über tierische Produkte aufnehmen kann. Jedoch muss ich hier sagen ,dass das so nicht stimmt.

Als Mischköstler/Omnivorer müsste man als 60 Kilo schwere Person (6000 IE = 150 Mikrogramm) ca. 500 gramm Hering täglich essen oder ca. 900 gramm Lachs oder 1,8 kg Austern täglich.

Als Veganerin schaffe ich das nicht und ich nehme an , dass ein Mischköstler das auch nicht schaffen kann. Davon abgesehen ist “gesund” etwas anderes. 

Daher ist eine Vit D Substitution aus Lebensmitteln als nebensächlich zu betrachten.

Alternativen

Die einzigen Alternativen sind Sonnenlicht auf nackte Haut und  Vit D ohne Zusatzstoffe als Öl, welches sich besser über de Mundschleimhaut resorbiert als Kapseln , die geschluckt werden und  durch die Magensäure an Wirkungsgrad einbüßen. Besonders praktisch für die Menschen, die ungern Kapseln oder Tabletten zu sich nehmen ist das Öl daher auch.

Vit D Tropfen Babys verabreichen! Warum nicht auch Erwachsenen?

Babys sollen es doch bekommen, weil sie so eine dünne Haut haben und noch nicht in die Sonne dürfen.

Ja das stimmt. Gegen Rachitis  also Knochenverformung soll es auch helfen. Jedoch brauchen wir Vit D nicht nur als Baby.

Der Bedarf steigt mit dem Körpergewicht und der immer geringeren Sonneneinstrahlung auf unsere nackte Haut.

Meist bekommen sie ein bis zwei Tropfen(ein Tropfen 500 IE) auf einen Löffel oder sie bekommen eine “D- Fluorette” oder Vit D als Tablette ohne Fluor.

Diese kann man in die Wangentasche legen oder mit etwas Muttermilch im Löffel auflösen und in den Mund geben.

Ich würde immer das Öl empfehlen (z. B.: Vigantol). Es ist frei von tierischen Produkten und anderen Zusatzstoffen. 

Jedoch gibt es sehr selten auch Unverträglichkeiten beim Öl. Da muss man dann individuell entscheiden.

Erfahrungen mit Baby

Muttermilch und Vit D

Ich gebe meiner Tochter auch Vigantol Öl. Ab dem 6. LM gab ich ihr alle zwei Tage 1000 IE anstatt nur 500 IE. Ab dem 10. LM gab ich ihr 1000 IE täglich zur Erkältungsprophylaxe im Winter.

Da ich selbst mindestens 6000 IE täglich Vit D einnehme und noch stille, müsste meine Tochter täglich über meine Muttermilch ca. 800 IE pro Liter erhalten. So läge sie bei einer Dosis von ca. 1800 IE täglich. Die empfohlene Max Dosis für Babys, nach Holick (siehe Tabelle unten) liegt bei 2000 IE/Tag. Muttermilch enthält normalerweise wenig Vitamin D, nur etwa 10-60 I.E. pro Liter, wenn die Mutter nicht supplementiert.

Meine Tochter war bis jetzt kein einziges mal krank und erfreut sich bester Gesundheit.

Angst vor Überdosierung muss man nicht haben, da erst ab einer täglichen Dosis über 10.000 IE Ergebnisse vorliegen, die Nebenwirkungen verursachen könnten.

Hormon D ist eine sehr individuelle Angelegenheit und hat viel mit Selbstbeobachtung zu tun und regelmäßigen Blutkontrollen. Diese könnt Ihr zuhause oder beim Arzt machen lassen.

Ich orientiere mich an den Richtlinien von Dr. Michael F. Holick und Dr. Andrew Thomas Weill:

„The Vitamin D Solution.

Denn diese haben Jahrzehntelange Erfahrung und hunderte von Studien hervorgebracht. Siehe unten stehende Tabelle 2.

Tabelle 2: Wieviel Vitamin D supplementieren?

0-1 Jahr alt 400-1000 IE (sichere Höchstdosis 2000 IE)
1-12 Jahre alt 1000-2000IE (sichere Höchstdosis 5000 IE)
13+ 1500-2000IE (sichere Höchstdosis 10.000 E)
für fettleibige Personen 2-3 Fache Dosis
Schwangere Frauen 1400-2000(sichere hohe Dosis bis zu 10.000 IE)
Stillende Frauen 2000-4000 (sichere hohe Dosis bis zu 10.000 IE)

Die Sonne ist nicht böse!

Wie wird Vit D gebildet?

Denn die Sonne ist gut und wirkt nur ohne Sonnencreme zur Vit D Anregung.

Bis zu 20.000 Internationale Einheiten bilden wir unter Sommer Sonneneinstrahlung an Vitamin D in unserem Körper pro Tag.

Jedoch nur, wenn wir unsere Unterschenkel und Arme nicht bedecken und uns nicht mit Sonnencreme einschmieren.

Die Vit D Bildung ist meistens abhängig vom Hauttyp und der Zeit, die wir unter der Sonne verbringen.

Je dunkler der Hauttyp desto länger muss er sich in der Mittagssonne aufhalten. Normalerweise reichen 15-30 min täglich.

Das Alter (ab 55 sinkt die Vit D Bildung des Körpers ab), Übergewicht und Medikamente (Corticosteroide, Zytostatika, Cholesterinsenker, Mittel die den Leberstoffwechsel beeinflussen, wie Alkohol oder Antiepileptika) senken die Vitamin D Bildung und begünstigen Vit D- Mangel-Symptome.

Viele Empfehlungen zur Vit D Einnahme

Wisst ihr wie die weitläufige Empfehlung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) lautet?

Nur 800 IE täglich für Erwachsene!!??

Selbst ein Baby erhält 500- 1000 IE. Das heißt ein 4 Kilo schweres Baby sollte 400 IE( 1 mcg/40 IE) erhalten also 100 IE pro Kilogramm Körpergewicht.

Wenn man das für Erwachsene umrechnen würde, käme man auf einen Mindestwert von 6000 IE pro Tag, bei einer 60 Kilo schweren Person und nicht auf 800IE. 

Laut DGE liegen die Empfehlungen für Erwachsene nur bei 800 IE, egal in welcher Lebenslage man sich befindet.

Es spielt angeblich keine Rolle, wie schwer man ist oder ob man an einer Erkrankung leidet. Dies macht sehr wenig Sinn für mich.

Wieso sollen wir so wenig Vit D einnehmen wie ein Baby?

Fragen und Antworten

Leuchtet Euch das ein? … Mir nicht.

Vielleicht weil…wir eine dickere Haut haben und genug Sonne über unsere Haut aufnehmen?

Mmh, eigentlich nicht. Denn je weiter weg man sich vom Äquator befindet, desto mehr Sonne brauchen wir (Vit D3) und umso höher ist das Risiko für einen Vit D Mangel.  

HIER KLICKEN  für ein veganes Vit D Öl

Weitere Empfehlungen für Bücher zu diesem Thema findet ihr unter dem Menü Empfehlungen.

Vielleicht ist es auch ein Rechenfehler und keiner korrigiert ihn.

Auf jeden Fall sorgt die Vit D Dosierung immer wieder für Kontroversen und nur wenige Ärzte und Organisationen kennen sich mit einer Hochdosierung aus, obwohl es viele Studien zu diesem Thema gibt und sehr viele Fachbücher von angesehenen Ärzten.

Daher ist es wichtig sich selbst zu informieren. Macht einen Beratungstermin mit einem Vitamin D Berater oder einem Arzt aus, der sich auf Vit D Therapie spezialisiert hat. 

Der herkömmliche Hausarzt wird in 90 % der Fälle von einer höheren Dosierung als die, der DGE empfohlenen, leider abraten.

Obwohl Gesundheits-/Ernährungsorganisationen anderer Länder und Kontinente eine viel höhere Dosis empfehlen.

 

Jedoch ist es sehr wichtig eine Vit D Therapie individuell zu gestalten. Denn je nachdem, was man für Vorerkrankungen hat, können zusätzliche Nahrungsergänzungsmittel in Kombination sehr wichtig sein.

Wie z.B.: eine zusätzliche Einnahme von Magnesiumcitrat. Hierzu gibt es auch sehr schöne ausführliche Interviews bei Vegan mit roher Energie mit Dr. Raimund van Helden (der Verfasser von Gesund in sieben Tagen). Er bildet auch Vitamin D Berater aus.

Wie viel Vit D ist gesund?

Studienvergleich

Laut der ESTER Studie(Epidemiologischen Studie zu Chancen der Verhütung, Früherkennung und optimierten Therapie chronischer Erkrankungen in der älteren Bevölkerung) mit 10.000 Teilnehmern, steht ein Vit D Mangel in Zusammenhang mit einer erhöhten Sterblichkeitsrate für Herzerkrankungen, Atemwegserkrankungen und Krebs.

Gemäß der ESTER Studie von 2013, wird ein Vit D Mangel wie folgt gewertet:

sehr niedrig <30nmol/l 

niedrig<50nmol/l

Demnach ist es zu empfehlen Vit D Spiegel mindestens über 50 und höher aufzubauen. (Meiner ist nach 6 Monaten von 11 auf 80 gestiegen)

Im Vergleich schreibt hier die DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung), dass ein Vit D Spiegel von mindestens 50 nmol/l als wünschenswert angesehen wird.

Jedoch können diese Werte nicht mit 800IE täglich erreicht werden. 

Höhere Werte zwischen 70-100nmol/l sind wünschenswert, um chronische Leiden zu  reduzieren und überhaupt erst einmal einen Spiegel aufzubauen(Siehe Hollick)

Gesundheitsrisiko durch Vitamin D

Wem soll man glauben?

10.000 IEinheiten Vitamin D bis zu 50.000 Einheiten Vitamin D täglich gelten in den USA als sicher und gesund.

Aber 800 IEinheiten bis 4000 IEinheiten werden in Deutschland, einem Vit D- Mangel Land von der DGE empfohlen.

Was ist nun richtig?

Ich hoffe ihr könnt Euch jetzt die Antwort schon denken. Noch Nicht? Es ist auch wirklich verwirrend.

Also ich folge den Studien Ergebnissen der USA und einem deutschen Arzt Dr. Raimund van Helden und nehme täglich 6000IE  nach 12 tägiger Vit D Kur mit 53.000 IE täglich in Kombination mit Vit K2 ein. Am allermeisten folge ich jedoch meinem Gefühl und den Blutwerten.

Auf jeden Fall kann ich Euch diese Bücher unten einfach nur empfehlen. Sie haben mir die Augen absolut geöffnet und mein Weltbild wieder einmal etwas verändert.

Gesund in sieben Tagen ist absolut etwas für jeden, der einen verständlichen  Einstieg in die Vitamin D Mangel Thematik starten möchte und den grippalen Infekten im Winter und noch viel mehr Erkrankungen endgültig die kalte Schulter zeigen will. Hier stehen auch Formeln zur genauen Berechnungen eures Vitamin D Blutspiegels.

“Hochdosiert”ist was für experimentierfreudige, die noch stärker in die Thematik einsteigen wollen. Sehr interessante Vergleiche zu unserer Tierwelt werden hier gemacht und sehr viele ausführliche Fallbeispiele mit den unterschiedlichsten Grunderkrankungen und Wehwehchen.

Welche Vit D Nebenwirkungen gibt es?

Was löst sie aus?

Gemäß des National Health Institute  kann Vitamin D-Vergiftung  unspezifische Symptome wie Anorexie, Gewichtsverlust, häufiges Wasserlassen und Herzrhythmusstörungen verursachen. 

​Im Ernstfall kann es auch die Kalziumspiegel im Blut erhöhen, was zu Gefäßverkalkung und Gewebe Verkalkung mit anschließenden Schäden an Herz, Blutgefäßen und Nieren führt. Diese Nebenwirkungen sind sehr selten und kommen nur bei sehr hohen Dosen vor.

Bitte auf keinen Fall Calcium Präparate einnehmen!!! Schmeißt es weg, es ist einfach nur schädlich. Ihr verkalkt eure Arterien damit. Nehmt Calcium gesund über Pflanzen, Wasser, Hülsenfrüchte, Nüsse und Samen  auf!!! Hierzu mehr in Gesund in sieben Tagen.

Wann treten Nebenwirkungen auf?

Übermäßige Sonneneinstrahlung führt nicht zu einer Vitamin-D-Vergiftung, 

Solarien Besuche also thermische Aktivierung von Previtamin D 3 in der Haut führen zu verschiedenen Nicht-Vitamin D-Formen, die die Bildung von Vitamin D 3 selbst einschränken und sind nicht zu empfehlen.

​Sich über eine hohe Aufnahme von Vitamin D aus Lebensmitteln zu vergiften ist fast unmöglich. 

​Toxizität tritt viel häufiger auf, wenn Vitamin D in Nahrungsergänzungsmitteln aufgenommen wird. Ab einem Wert von über 375nmol/l spricht man erst von einer Vergiftung (Quelle: Vegan Klischee ade! https://amzn.to/2zfpbGq)

Die meisten Menschen in nordischen Ländern haben Vit D Pegel, die bei 20nmol/l liegen bis max 40nmol/l. Da ist noch sehr viel Spielraum. Täglich bilden wir unter Sonneneinstrahlung 20.000 IE Vit D.

Viele Erkrankungen wie Depression und Multiple Sklerose, kommen in Ländern in denen das ganze Jahr über die Sonne scheint fast nicht vor.

Vit D Mangel beheben

Eigeninitiative ist gefragt

Ich habe mich selbst informiert und mehrere Bücher zu dem Thema gelesen, die auch in den Empfehlungen aufgeführt sind.

Damit ihr wirklich gesund bleibt, ist Vorsorge das beste Mittel. Daher empfehle ich Euch das vegane Vitamin D von Plantrition in Verbindung mit Vitamin K2.

Ich nehme es selbst und bin seitdem viel fitter und fast nie krank. Erkältungen dauern bei mir max.2 Tage, danach ist es wie weggeblasen. Früher dauerte eine Erkältung 7-10 Tage.

Hier klicken und es geht direkt zur Produktinformation :https://amzn.to/2P50HdT

Vitamin D, das Gesund Hormon hilft nicht nur gegen Rachitis sondern gegen viele anders fast unheilbare Krankheiten und Symptome.

  • Wie Depression,
  • Erkältungen,
  • Haarausfall,
  • Fehlgeburten,
  • MS,
  • Rheuma,
  • Rückenschmerzen,
  • Hauterkrankungen und vieles mehr.

Probiert es einfach aus und berichtet mir gegen was es bei Euch geholfen hat. Hier eine Übersicht mit den höchsten zugelassenen Dosen des National Institute of Health 2018, um es sicher auszuprobieren:

Tabelle 1: Hochdosierung für Vit D der National Health Organisation 2018

Alter Männlich Weiblich Schwangerschaft Stillzeit
0-6 Monate (25 µg)1.000 IE (25 µg)1.000 IE
7-12 monate (38mcg)1.500 IE (38mcg)1.500 IE
1-3 Jahre (63mcg) 2.500 IE (63 mcg) 2500 IE
4-8 Jahre (75 mcg)3.000 IE (75 mcg)3.000 IE
9-18 Jahre (100 mcg)4.000 IE (100 mcg)4.000 IE Jahre4.000 IE (100 µg)4.000 IE Jahre4.000 IE (100 µg)4.000 IE
19 + (100 mcg)4.000 IE (100 mcg)4.000 IE (100 µg)4.000 IE (100 µg)4.000 IE

Vit D hochdosiert Erfahrungen

Stillzeit und Mehrbedarf

Wer welche Dosierung einnehmen sollte, ist natürlich abhängig von Eurem Körpergewicht und eurem Vitamin D Spiegel im Blut. Den kann man beim Arzt bestimmen lassen oder zuhause mit einem Vit D Set abnehmen und in eine Labor schicken.

Wenn Ihr pro 10 kg  Körpergewicht 1.000 IE einnehmt und unter einem starken Mangel leidet, wird es ziemlich lange dauern bis Ihr einen niedrigen Spiegel ausgleichen könnt. Es kommt darauf an wie euer Spiegel zur Zeit ist. Davon ist die Dosierung natürlich abhängig.

Die oben beschriebene Dosis dient eher der Erhaltung als dem Ausgleich eines Mangels. Da kann Euch ein zertifizierter Vitamin D -Berater am besten weiterhelfen oder Ihr orientiert Euch an meinen Dosen und rechnet es dann für euer Körpergewicht nach Dreisatz um.  

Ich nahm bei meinem Vit D Mangel mit einem Körpergewicht von 67 Kilo, in der Stillzeit 12 Tage lang 54.000 IE Vit D 3 und 10 Tropfen Vit K2. Danach befand ich mich bereits im Herbst(Sonnenuntergang um 17.00) und nahm 18.000 IE Vit D weitere 4 Tage  und 5 Tropfen Vit K2.

Danach nahm ich nur noch 6000 IE Vitamin D (1000IE=1 Tropfen= 25 mcg) und weiterhin 5 Tropfen Vitamin K2, welche 100 mcg entsprechen (100 mikrogramm, – 1 Tropfen = 20mcg)

Persönliches Feedback zu Vit D

Mir geht es prima, ich bin dieses Jahr kein einziges mal krank gewesen(bis auf 2 Tages Erkältung), nehme Vit D seit ca. 4 Monaten.

Ich bin fitter , brauch weniger Schlaf, meine Rückenschmerzen und Schulterschmerzen sind weg, mein Asthma Spray habe ich seitdem auch nicht benutzt.

Denn es kam immer wieder an kälteren Tagen oder besonders schwülen Tagen vor, dass ich mein Spray brauchte. Dies ist seit 4 Monaten nicht mehr der Fall.

Ich habe das Gefühl, dass ich auch Gluten wieder viel besser vertrage als vorher. Ich esse zwar nur Hafer, Vollkorn und Dinkel Produkte ,jedoch fast alle zwei Tage ohne Probleme. 

Das war vorher nicht möglich, wobei ich sagen muss ,dass ich keine Zöliakie habe sondern eine Glutensensitivität, die mir sehr oft, Durchfall, Blähungen, Kopfschmerzen und Pickel bescherte.

Allenfalls habe ich mal Blähungen, nicht mehr.

Mal sehen wie der Effekt ist nach längerer Einnahme. Ich hoffe mein Hüftknacksen verschwindet bald.

Vit K 2 Kombination

Warum noch Vitamin K 2?

Vitamin K 2 in Verbindung mit Vit D ist sehr wichtig für die Calcium Aufnahme in die Knochen. Es fungiert als Türöffner.

Langfristig hohe Dosen an Vit D3 zu sich zu nehmen  ohne Vit K 2 zu substituieren, kann zu gegenteiligen Wirkungen führen und die Knochenstruktur schwächen.

Calcium kann sich im Blut anlagern und zu hohen Calciumspiegel im Blut führen. 

Wo ist Vit K 2 enthalten?

Daher bitte immer kombiniert einnehmen. Vit K 2 ist in allen Kohl Sorten enthalten (Blumenkohl,Spitzkohl, Wirsing etc.) und wird über den Darm gebildet.

Wenn Darmkrankheiten, häufige Durchfälle oder  Schmerzen am Skelet bereits bestehen, sollte man lieber substituieren, da eine Aufnahme durch die Nahrung nicht 100% gewährleistet werden kann.

Es gibt kaum Nebenwirkungen von Vit K2 außer, wenn ihr Gerinnungsprobleme habt, solltet Ihr das auf jeden Fall erst mit eurem Arzt abklären.

Als Allergikerin substituiere ich mit veganem Vitamin K2 von Plantrition obwohl ich bereits viele meiner Allergien mit veganer Ernährung und Vit D Substitution in den Griff bekommen habe. Jedoch noch nicht 100%. Deswegen freue ich mich sehr über mein entdecktes Gesund Hormon. Ich berichte dann, wie ich durch den Winter gekommen bin, wenn es soweit ist.

Passt gut auf Eure Gesundheit auf und kommt fit durch den Winter.

​Bleibt gesund und werdet gesund.

BIS DAHIN EURE INES von Gesund- Veganleben

Diese Webseite ist weder dazu gedacht noch geeignet, professionelle Beratungen, Untersuchungen, Behandlungen, Diagnosen, etc. durch Ärzte, Apotheker, Psychotherapeuten, Heilpraktiker und/oder andere medizinische Fachleute zu ersetzen, zu ergänzen oder zu widerlegen.

 

0 Shares